Präsentation, Moderation & Events

Fortschritt in der Tourismusarbeit gelingt, wenn das Wissen über die Perspektiven des Tourismusmarkts präsentiert und mit den Handelnden lösungsorientiert diskutiert wird. Die Mitarbeiter des NIT sind national und international gefragte Referenten zu zahlreichen Tourismusthemen: Kundenstrukturen, Potenziale und Nachfragetrends im Reisemarkt, Kundenanforderungen im Tourismus, Qualitäts- und Vermarktungsstrategien (Zielgruppenmarketing und Themenentwicklung) bis hin zu Beiträgen zum Markenaufbau und der marktgerechten Organisationsentwicklung von Destinationen und Anbietern u. v. m.

Präsentationen und Events: Bei Interesse an Präsentationen, Beiträgen und Podiumsdiskussionen im Rahmen touristischer Events oder deren Moderation sprechen Sie uns bitte an. Insbesondere Präsentationen übernehmen wir gern, sofern wir uns für das von Ihnen gewünschte Thema kompetent fühlen. Nach Absprache können Vortragsinhalte veröffentlicht werden, diese Veröffentlichungen werden von unseren Auftraggebern bereitgestellt. Eine laufende aktuelle Terminliste finden Sie auf unserer Website in der Terminbox rechts.

Moderation: Das NIT verfügt nicht nur über erfahrene Moderatoren von Klein- und Großgruppenprozessen, sondern auch über das notwendige Know-How zur Gestaltung und Organisation von Tagungen und Kongressen.

Für Sie haben wir nationale und internationale Projektbeispiele aus den Bereichen Präsentationen, Moderation und Events zusammengestellt.

Urlaubsreisetrends 2025 - Update erschienen

Vorträge und kommende Veranstaltungen:

Mai

Am 31.05.2017, 19.00 Uhr präsentiert Kai Ziesemer, NIT gemeinsam mit Frank Simoneit, FH Westküste, im Dünenhus in St. Peter-Ording das neu erarbeitete touristische Entwicklungskonzept für St. Peter-Ording.

Juni

Im Rahmen der Veranstaltung "Innovative Societies – sustainable tourism? Cooperation and Participation in the Baltic Sea Region" der Friedrich-Ebert-Stiftung Nordic Countries am 03.06.2017 in Berlin hält Bente Grimm einen Vortrag zum Thema "Sustainable tourism in the Baltic Sea Region – what is needed?"

Bente Grimm nimmt am 8. Juni an der konstituierenden Sitzung des Arbeitskreises „Freizeitverkehr und ÖPNV“ der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. (FGSV) teil, die im NIT stattfindet.

Mehr zu früheren Events im Vortragsarchiv

Interview

ITB 2017: Martin Lohmann über die Reiseabsichten der Deutschen

Tagungsräume in Kiel

Mitten in der Stadt verfügen wir über einen großen Tagungsraum (bis 30 Personen) mit Nebenraum, den wir bei Bedarf auch an unsere Partner und Gesellschafter vermieten.
[Details ...]