Konferenzbeiträge und Vorträge national

  • Am 09. Juni 2018 hielt Bente Grimm im Rahmen der Jubiläumsfeier der Tourist-Info im Plöner Bahnhof einen Vortrag mit dem Titel "Künftige Anforderungen an Tourismusregionen und Mobilität".

  • Auf dem DestinationCamp: Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus vom 25. bis 27. Mai 2018 in Hamburg hielten Dirk Schmücker und Carsten Gersdorf eine Werkstattsession zu "TECHTRENDS 2020 - SO GUT IST DIE BRANCHE".

  • Martin Lohmann hielt auf dem 24. Bädertag Mecklenburg-Vorpommern am 26. April 2018 in Stralsund einen Vortrag zu "Gesundheitstourismus - ein tragfähiges Fundament mit Wachstumspotenzial"

  • „Zur Eröffnung der RDA Messe Group Travel Expo GTE in Friedrichshafen am 10. April 2018 hielt Martin Lohmann ein Keynote Referat über "Aktuelle Nachfragetrends auf dem deutschen Reisemarkt, unter besonderer Berücksichtigung des Segmentes Busreisen"

  • „Das Interesse der Urlauber an kirchlichen Angeboten“ präsentierte Bente Grimm am 22. März 2018 im Rahmen des Fachkongresses "Kirche und Tourismus" der Nordkirche.

  • Am 8. März 2018 gab Philipp Wagner eine kurze Einführung in die Basics der Reiseanalyse (Reiseanalyse Basics für Nachwuchskräfte) für Studenten und Young Professionals in der Touristik im Rahmen des Career Center Day 1 der ITB.

  • Am 8. März 2018 hielt Bente Grimm in Berlin beim Presselunch der 50+-Hotels auf der ITB 2018 einen Vortrag zu „Reiseentscheidungen, Urlaubsaktivitäten und Content Marketing für 50plus-Reisende".

  • Ebenfalls im Rahmen der ITB Berlin 2018 präsentierte Ulf Sonntag am 07. März 2018 ausgewählte Ergebnisse der Reiseanalyse 2018 zu aktuellen Entwicklungen des Online-Reisemarktes im Rahmen des Online Summit 2018 des Verbands Internet Reisevertrieb (VIR).

  • Im Rahmen der ITB in Berlin wurden am 07. März 2018 im City Cube die "Ersten Ergebnisse" der Reiseanalyse 2018 präsentiert. Zur Reiseanalyse.

  • TZ im Dialog am 28. Februar 2018: Kai Ziesemer und Henrike Beer präsentierte im Rahmen der Tourismus-Zentrale im Dialog in Sankt Peter-Ording Ergebnisse der Gästebefragung GBSH Sankt Peter-Ording.

  • Im Rahmen der Fachtagung "Kirche auf hoher See. Bordseelsorge - Erfahrungen und Perspektiven" am 22. Januar 2018 in Bensberg hielt Bente Grimm einen Vortrag über "die Motive, Erwartungen und Verhaltensweisen aktueller und potenzieller Kreuzfahrttouristen".

  • Am 12. Januar 2018 fand die Eröffnungspressekonferenz der 50. CMT in Stuttgart statt. Martin Lohmann stellte für die FUR aktuelle Ergebnisse zu den Reisetrends 2018 vor.

  • Kai Ziesemer hielt am 29. November 2017 auf dem Norddeutschen Campingtag 2017 in Husum einen Vortrag mit dem Titel "Campingtourismus in Norddeutschland im Konkurrenzumfeld – Ein stabiler Markt mit Potenzialen, aber kein Selbstgänger"

  • Am 29.11.2017 präsentierte Kai Ziesemer im Husumer Rathaus die Wachstumsstrategie für den Tourismus in der Stadt Husum 2025. Pressestimme

  • Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswirtschaft (DGT) hielt Martin Lohmann am 10. November 2017 auf der Insel Mainau die Keynote zum Thema "Machen Urlaubsreisen glücklich?"

  • Am 9. November 2017 hielt Bente Grimm im Rahmen eines Workshops für Touristiker in Zinnowitz einen Vortrag zum Thema "Nachfrage nach nachhaltigen Urlaubsreisen. Chancen und Herausforderungen für Anbieter in Mecklenburg-Vorpommern."

  • Auf dem Marktforschungstag der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) am 26. Oktober 2017 in Dresden, hielt Bente Grimm Vorträge zu den Themen "Reiseentscheidung und Content Marketing aus Kundensicht"

  • Im Rahmen der Veranstaltung "Innovative Societies – sustainable tourism? Cooperation and Participation in the Baltic Sea Region" der Friedrich-Ebert-Stiftung Nordic Countries am 3. Juni 2017 in Berlin hielt Bente Grimm einen Vortrag zum Thema "Sustainable tourism in the Baltic Sea Region – what is needed?" Mehr

  • Am 31. Mai 2017 präsentierte Kai Ziesemer gemeinsam mit Frank Simoneit/FH Westküste im Dünenhus in St. Peter-Ording das neu erarbeitete touristische Entwicklungskonzept für St. Peter-Ording.

  • Im Rahmen der Schulung zum Scout für Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien im Nordsee-Tourismus moderierten Bente Grimm und Kai Ziesemer ein Seminar, bei dem die Ergebnisse eines studentischen Praxisprojektes zum Thema Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien am Beispiel der Schäferei & Reiterei Rolfs vorgestellt und diskutiert wurden.
    27. April 2017, Heide

  • Bei der Netzwerkveranstaltung Nachhaltiger Tourismus des Tourismus-Cluster.SH nahm Bente Grimm als Podiumsgast an der Diskussion über die Nachhaltigkeitsinitiative des Tourismus-Clusters für Touristische Betriebe in Schleswig-Holstein teil.
    7. April 2017, Husum
  • Kai Ziesemer sprach beim 8. Fachkongress "Kirche und Tourismus im Norden" zum Thema "Das Paradies ist anderswo - Reisemotive der Urlauber als Orientierungspunkt kirchlicher Angebote in norddeutschen Reisedestinationen".
    21. März 2017, Wismar
  • Bente Grimm und Wolfgang Günther moderierten im Rahmen der Schulung zum Scout für Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien im Nordsee-Tourismus ein Seminar mit den Themen „Erneuerbare Energien live erleben“ und „Kooperationsmöglichkeiten Tourismus und Erneuerbare Energien“.
    16. März 2017, Reußenköge und Husum
  • Martin Lohmann nahm im Rahmen des ITB Kongress 2017 an der Podiumsdiskussion zum Thema Reisesicherheit und Kundenerwartungen teil.
    10. März 2017, Berlin
  • Martin Lohmann präsentierte zusammen mit Guido Wiegand und Rolf Schrader Erste Ergebnisse der Reiseanalyse 2017 im Rahmen der ITB Berlin.
    8. März 2017, Berlin
  • Auf der Eröffnungspressekonferenz der Messe CMT in Stuttgart präsentierte Martin Lohmann für die FUR die Urlaubsreisetrends 2017 - Die Ferienpläne der Deutschen - einen Ausblick auf das Reisejahr 2017.
    13. Januar 2017, Stuttgart
    Pressemitteilung
  • Martin Lohmann präsentierte zum Thema „Urlaubsreisetrends 2025 - Wie die Deutschen reisen werden und was das für Produktentwicklung und Vermarktung eines Ortes bedeutet.
    2. Dezember 2016, Meisenheim, Rheinland-Pfalz
  • Zur Eröffnung des Themenjahres „Tradition & Brauchtum“ in Mecklenburg-Vorpommern hielt Martin Lohmann im Rahmen einer Fachkonferenz den Einführungsvortrag zur Bedeutung von Tradition und Brauchtum für den Tourismus: „Brauchtum als Destination-Asset
    10. November 2016, Neetzow-Liepen
    Kurzzusammenfassung
  • Bente Grimm moderierte die Marketingtagung des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH)
    4. November 2016, Berlin
  • Am 6. Marktforschungstag der Tourismusmarketingesellschaft Sachsen präsentierte Bente Grimm die Ergebnisse einer integrativen Studie zu Übernachtungsreisen nach Sachsen.
    27. Oktober 2016, Dresden
  • Wolfgang Günther präsentierte zum Thema "Wie grün hätten Sie's denn gern? Nachfrage und Buchungsverhalten bei nachhaltigen naturverträglichen Urlaubsangeboten" am 33. Deutschen Naturschutztag.
    16. September 2016, Magdeburg
  • Im Auftrag der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording präsentierte Kai Ziesemer die Ergebnisse der Gästebefragung LTO St. Peter-Ording/Eiderstedt mit Friedrichstadt und Tönning 2015.
    14. September 2016, Tetenbüll/Nordfriesland.
  • Zum Thema "Inspiration und Information bei der Urlaubsplanung - Nutzung und Bewertung verschiedener Marketingtools aus Kundensicht" präsentierte Ulf Sonntag auf der Kooperationsbörse des Tourismus Marketings Baden-Württemberg Erkenntnisse aus der Reiseanalyse.
    8. September 2016, Stuttgart
  • Auf einer Veranstaltung der IHK Flensburg und der DVWG zur „Anbindung der Inseln, Halligen und Westküste“ hielt Bente Grimm einen Vortrag zum Thema „Mobilität und Tourismus in Schleswig-Holstein“.
    8. September 2016, Husum
  • Ulf Sonntag referierte auf dem RDA-Workshop zum Thema "Meet the locals - Wie authentisch soll das Urlaubserlebnis wirklich sein?".
    Köln, 6. Juli 2016
  • Ulf Sonntag sprach beim Treffen des Corps Touristique zum Thema "Alles wie immer? Aktuelle Entwicklungen aus der Reiseanalyse 2016 zum Reisezielinteresse der Deutschen in Zeiten von Krisen und Terror".
    Frankfurt/Main, 5. Juli 2016
  • Wolfgang Günther moderierte den 2. Seminartag der Weiterbildungsreihe "Scout für Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien im Tourismus" zu den Themen "Der nachhaltig eingestellte Kunde" & "Das nachhaltige Unternehmen"
    Leck, 30. Juni 2016
  • Wolfgang Günther moderierte den 1. Seminartag der Weiterbildungsreihe "Scout für Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien im Tourismus" zum Thema "Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien (Grundlagen)"
    Heide, 26. Mai 2016
  • Auf dem Cruise Talk der EBC Hochschule Hamburg nahm Philipp Wagner an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Themenkreuzfahrten - Thema schlägt Destination?" teil.
    Hamburg, 21. April 2016
  • Im Rahmen des Seminars "Naturerlebnisangebote in Mittelholstein" des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein sprach Wolfgang Günther über "Nachfrage nach Natur auf dem deutschen Reisemarkt - Was suchen unsere Gäste?". Groß Vollstedt, 19. April 2016
  • Beim IHK-Branchenforum Tourismus der IHK Saarland berichtete Martin Lohmann über Zukunftstrends in der touristischen Nachfrage.
    Saarbrücken, 18. April 2016
  • Am 12. März 2016 präsentierte Philipp Wagner im Rahmen des 8. Büsumer Tourismustages die neuesten Ergebnisse der Gästebefragung Schleswig-Holstein 2015. Büsum, 12. März 2016
  • Auf der Pressekonferenz der 50+ Hotels auf der ITB Berlin sprach Bente Grimm zum Thema "Aktuelle Marktdaten zum Reiseverhalten der Altersgruppe 50plus". Berlin, 10. März 2016
  • Ebenfalls auf der ITB in Berlin hielt Bente Grimm einen Vortrag zum Thema „Kinder- und Jugendreisen in die deutschen Länder – Wie Marktforschung den Anbietern helfen kann". Berlin, 9. März 2016
  • Kai Ziesemer stellte im Rahmen der zweiten Veranstaltungsreihe "Tourismuszentrale im Dialog" die Ergebnisse der Gästebefragung Sankt Peter-Ording und Eiderstedt 2015 vor; St.Peter-Ording, 24. Februar 2016. Weitere Informationen
  • Martin Lohmann präsentierte auf der Eröffnungspressekonferenz der Messe CMT in Stuttgart die Urlaubsreisetrends 2016 - Die Ferienpläne der Deutschen - einen Ausblick auf das Reisejahr 2016. Stuttgart, 8. Januar 2016.
  • Auf dem Tourismustag Schleswig-Holstein am 26. November 2015 in Husum referierte Martin Lohmann über den "Schleswig-Holstein Urlaub der Zukunft – Wie das „Digitale“ dabei hilft, wo es stört und was sonst noch wichtig ist" über den Einfluss der Digitalisierung auf den Tourismus der Zukunft.
  • Ulf Sonntag leitete einen Workshop zu Gästeerwartungen und die digitale Welt in touristischen Betrieben auf dem Tourismustag Schleswig-Holstein 2015. Mehr Informationen
  • Urlaubsreisetrends 2025 - Zukunftstrends in der touristischen Nachfrage. Vortrag von Martin Lohmann auf dem Tourismustag Rheinland-Pfalz „Zukunftswerkstatt Tourismus“; Bingen, 25. November 2015. Mehr Informationen
  • Martin Lohmann referierte auf dem 3. Gesundheitstourismus-Kongress der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt zur Nachfrage nach gesundheitsorientierten Urlaubsformen in Deutschland - Von Trends, gutem Leben und Verantwortung. 20. November 2015 in Geislingen.
  • Marktfokus Senioren im Tourismus - Bedeutung, Entwicklung & Trends. Martin Lohmann präsentierte dazu beim Zielgruppen-Workshop „Senioren“ des Projekts „Bergbahnen wohin? – 2025“ der Grisch Consulta, Zürich, 30. September 2015.
  • Urlaubsreisetrends 2025 - Rundreisen und Sightseeing im Aufwind. Erkenntnisse aus der RA-Trendstudie präsentierte Martin Lohmann auf einem Messeseminar der Service Reisen Heyne GmbH & Co. KG in Köln, 21. Juli 2015.
  • Am 15.7.2015 fand in Bühl die Jahrestagung 2015 der Schwarzwald Tourismus GmbH statt. Martin Lohmann referierte zum Thema „Das Interesse der Deutschen Urlauber am Thema Nachhaltigkeit. Mehr Informationen
  • Am 22. Juni 2015 leitete Martin Lohmann einen Workshop zu Tourismustrends für Schleswig-Holstein des Marketingbeirats der Tourismus Agentur Schleswig-Holstein (TASH) in Grömitz.
  • Podiumsgespäch mit Wolfgang Günther im Rahmen Veranstaltung "Tourismusstrategie Schleswig-Holstein 2025 - Perspektiven für die ländlichen Räume" am 11.06.2015 im Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländlische Räume. Mehr Informationen
  • Senioren als Zielgruppe für Bauernhof- und Landurlaub" Vortrag auf dem Seminar "Der Gast im Mittelpunkt beim Urlaub auf dem Bauernhof" der Agrarsozialen Gesellschaft am 28.04.2015 in Löningen, Niedersachsen von Philipp Wagner
    Ansprechpartner im NIT: Philipp Wagner
  • Motivation von Reisen in das OstseeFerienLand durch Qualitätsorientierung in der Angebotsentwicklung und in der Kommunikation", Präsentation von Kai Ziesemer auf Basis der GBSH OstseeFerienLand 2013 auf dem Gastgebertag in Grömitz am 25. März 2015
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Urlaubsreisen mit dem Bus - Status quo, Entwicklungen und Trends. Vortrag im Rahmen der Mitgliederversammlung des Omnibusverband Nord (OVN) e.V. am 25. März 2015 in Neumünster.
    Ansprechpartnerin im NIT: Bente Grimm
  • Auf der Fachveranstaltung „Marktforschung Kinder- und Jugendreisen Sachsen“ am 24. März 2015 in Dresden stellte Bente Grimm die Ergebnisse einer Sonderauswertung für Sachsen auf Basis der "Grundlagenstudie Kinder- und Jugendtourismus in Deutschland" vor (gemeinsam mit Lars Bengsch, dwif GmbH) und referierte anschließend überDie Entscheidung für Übernachtungsreisen von Kindern und Jugendlichen ohne elterliche Begleitung in/nach Sachsen“
    Ansprechpartnerin im NIT: Bente Grimm
  • Vortrag von Wolfgang Günther im Rahmen des BNUR Seminars "Naturerlebnisangebote in der Probstei - Touristiker treffen Naturerlebnisanbieter zu Saisonbeginn" am 18. März 2015 auf Schloss Hagen in Probsteihagen
    Ansprechpartner im NIT: Wolfgang Günther
  • Am 7. März 2015 präsentierte Mika Fischer die Ergebnisse der GBSH Büsum 2013 unter dem Titel: "Zufriedene Gäste: Schlüssel für die Stabilisierung des Tourismus in Büsum"
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Auf der Hauptpressekonferenz der f.re.e in München hielt Dirk Schmücker am 12. Februar 2015 einen Vortrag über "Urlaubsreisen und Urlaubsreisepläne der Bayern".
    Ansprechpartner im NIT: Dirk Schmücker
  • Touristen-Trends: Wohin steuert die touristische Nachfrage?
    Martin Lohmann referierte dazu im Rahmen des Fachbesucherprogramms auf der CMT in Stuttgart am 19. Januar 2015. Link zu mehr Infos
    Am 20. Januar stellte Martin Lohmann ebenfalls auf der CMT die Studie Tourism Economic Focus - Weltwirtschaftliche Rahmenbedingungen und tourismusökonomische Perspektiven für den deutschen Reisemarkt 2015 vor.
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Im Rahmen einer Pressekonferenz des Caravaning Industrie Verbandes am 19. Januar 2015 in Stuttgart präsentierte Martin Lohmann die Ergebnisse der Verbraucherbefragung Caravaning.
  • "Tourismuszentrale im Dialog“ am 26. November 2014 präsentierten Mika Fischer und Kai Ziesemer in St. Peter-Ording im Rahmen der Veranstaltung Ergebnisse aus der Gästebefragung Schleswig-Holstein 2013 und den Implikationen für das Nordseeheil- und Schwefelbad an der Westküste Schleswig-Holsteins.
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Reisegrund Weltnaturerbe? Bente Grimm präsentierte auf dem 5. Weltnaturerbeforum in Neuharlingersiel aktuelle Marktforschungsdaten zum Tourismus im Wattenmeer unter besonderer Berücksichtigung des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer. Die Präsentation steht für Sie zum Download bereit. (21.11.2014)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm und Astrid Koch
  • Mehrwert Natur: Auf der Fachtagung "Naturerlebnis im touristischen Angebot" stellte Bente Grimm ausgewählte Marktforschungsergebnisse zu Natur, Nationalpark und Nachhaltigkeit vor. Zur Präsentation gelangen Sie hier. (13.11.2014)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm und Astrid Koch
  • Auf dem DTV-Fachausschuss präsentierte Wolfgang Günther die Ergebnisse des Forschungsvorhabens Nachfrage für nachhaltigen Tourismus im Rahmen der Reiseanalyse (11.11.2014).
    Ansprechpartner im NIT: Wolfgang Günther
  • Medien Workshop des Travel Industry Clubs in Berlin: Ulf Sonntag stellte am 28. Oktober 2014 die „Highlights der neuen Reiseanalyse Trendstudie: Urlaubsreisetrends 2025 – Entwicklung der touristischen Nachfrage im Quellmarkt Deutschland“ vor.
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag
  • 5. Jugendtourismustag in Scharbeutz: Bente Grimm präsentierte am 24.09.2014 die Ergebnisse einer Sonderauswertung der BMWi-Grundlagenstudie Kinder- und Jugendtourismus, die sich mit Übernachtungsreisen nach Schleswig-Holstein beschäftigt.
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Caravan-Salon in Düsseldorf Eröffnungspressekonferenz: Hier präsentierte Martin Lohmann am 29. August 2014 die Entwicklungen und Perspektiven der Caravaning-Nachfrage
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Fachtagung „Windkraft und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern“:
    Das NIT moderierte die Veranstaltung des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern und des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der IHK zu Rostock. Die ebenfalls vom NIT erstellte Tagungsdokumentation finden Sie hier. (07.07.2014)
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Betreuertagung der Naturschutzgebietsbetreuer in Schleswig-Holstein im Pavillon am Binnensee Ferienzentrum Heiligenhafen. Wolfgang Günther sprach zum Thema „Können Naturschutz und Tourismus an der Küsten voneinander profitieren?“ Hier finden Sie die Präsentation (17. Mai 2014).
    Ansprechpartner im NIT: Wolfgang Günther
  • ITB Academy Webinar zu "Urlaubsreisetrends in der Reiseanalyse 2014" Martin Lohmann moderierte online auf der Messe Berlin (9. April 2014) mit ca. 100 Teilnehmern.
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Gesellschafterversammlung der Nordsee-Tourismus-Service GmbH (NTS) Das NIT moderierte die außerordentliche Gesellschafterversammlung der NTS im NCC Husum.  (02.04.2014) Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Netzwerktreffen „Empowerment“
    Im Rahmen eines Netzwerktreffens im Christian-Jensen-Kolleg in Breklum moderierte das NIT eine Arbeitsveranstaltung mit knapp 60 Teilnehmern aus Gesundheitswirtschaft, Natur- und Kulturtourismus sowie therapeutischen Berufen. Ziel war die Entwicklung von Produktideen für das Nordsee-Urlaubs-Thema „Empowerment“  (27.03.2014)
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Auftaktkonferenz 'Klimabewusste Reiseregion Kieler Bucht"
    In der Globetrotter Lodge auf dem Aschberg im Naturpark Hüttener Berge. Ergebnisse der Ostseegästebefragung zu Klimawandel und Klimabewussten Angeboten in der Reiseregion Kieler Bucht. Die Präsentation steht zum Download bereit. (25.03.2014)
    Ansprechpartner im NIT: Wolfgang Günther
  • Potenziale des demografischen Wandels für den Tourismus im ländlichen Raum
    Vortrag auf dem Tourismustag Rheinland-Pfalz, Bitburg (20.11.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Marken-Motive-Motivationen - Gemeinschaftlicher Vortrag durch Ulf Sonntag und Kai Ziesemer auf dem Marktforschungstag der Nordsee Tourismus Service GmbH, Husum (19.11.2013).
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag und Kai Ziesemer
  • Nordsee-Reisen im Hotel – Zielgruppen, Kundenanforderungen und Planungsherausforderungen, Beitrag im Rahmen der Fachveranstaltung `Hotelentwicklung an der Nordseeküste Schleswig-Holstein´ der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland, Husum (19.09.2012)
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Grundlagenstudie Kinder- und Jugendtourismus, Vorstellung der Ersten Ergebnisse der Studie im Rahmen der Zukunftskonferenz "Von barrierefrei bis zur Inklusion", Potsdam (12.09.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Klimawandel und Tourismus: Potenzielle Wirkungen auf Reiseverhalten und Nachfrage, Vortrag im Rahmen des Seminars Umwelt- und Klimaalllianz im Tourismus: 4. Klimawandel im Tourismus. Die Präsentation ist für Sie online gestellt. (18.09.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Wolfgang Günther
  • Die Gästebefragung Schleswig-Holstein (GBSH) - 16 Jahre Zielgebietsmarktforschung für das nördlichste Bundesland Marktforschungstag Tourismus Schleswig-Holstein, IHK Kiel (09.09.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Healthstyle: Über Lebensstile, Gesundheit und Bewegung im Alltag und Urlaub,Vortrag im Rahmen des Workshops des Wandermagazin Fachprogramms im Rahmen der Messe TourNatur, Düsseldorf (06.09.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Die Schokoladenseite des Tourismus Vortrag auf der Feier zur Emeritierung von Prof. Dr. Albrecht Steinecke durch Martin Lohmann und Jörn Mundt (05.07.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Perspektiven für nachhaltigen Tourismus in der Ostseeregion, Vortrag im Rahmen der Konferenz Grünes Wachstum im Ostseeraum (14.06.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Wolfgang Günther
  • Touristische Potenziale des ÖPNV - Welche Zielgruppe kann wie und womit erreicht werden,
    Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Verkehrswirtschaftlichen Gesellschaft (DVWG), Kiel (06.-07.06.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Touristische Potenziale des ÖPNV in Schleswig-Holstein,
    Vortrag auf dem Fachforum Nahverkehr und Tourismus, IHK Kiel (24.05.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Nachhaltige Nachfrage im Tourismus Vortrag im Rahmen der Preisverleihung Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusregionen 2012/2013, Berlin (13.05.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Wo bitte geht´s zum Strand? Informationsverhalten unterwegs - vom Umgang mit Schilders, Touristinfos und Smartshones, Vortrag im Rahmen des Travel Market der CMT Stuttgart (14.01.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Wie Natururlauber wirklich sind. Vortrag im Rahmen des Tourismustages Baden-Württemberg 2013, Stuttgart (14.01.2013)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Zukunftswerkstatt "Umsetzung des Marketings der Probstei Tourismus Marketing GbR" (2013) - Moderation: NIT
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • CMT Eröffnungpressekonferenz, Stuttgart (13.01.2012) Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Travelmarket der CMT, Messe Stuttgart
    Martin Lohmann hielt einen Vortrag mit dem Titel "Tourismus-Trends: irreführend oder zukunftsweisend?" (15.01.2012)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Marktforschungstag Dithmarschen – Ergebnisse der Gästebefragung Dithmarschen 2011 (Februar 2012) Auftraggeber: Dithmarschen Tourismus e.V., Heide
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • ITB Internationale Tourismus Börse, ICC, Berlin Jährliche Präsentation der Ersten Ergebnisse der Reiseanalyse durch Martin Lohmann, Rolf Schrader und Guido Wiegand.
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Forum Anders Reisen, Trends, Berlin (09.03.2012)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Tourismus an der Nordseeküste, Präsentation der Ergebnisse der Gäste- und Interessenrenbefragung an der deutsch-dänischen Nordsee, Tagung "Zahlen, Daten. Fakten - Trends und Perspektiven für den Tourismus im deutsch-dänischen Wirtschaftsraum, IHK Flensburg (29.03.2012)
    Ansprechpartner im NIT: Dirk Schmücker
  • Podiumsdiskussion "Protest in der islamischen Welt: Wie geht es weiter mit dem Tourismus in Nordafrika?", Diskussion mit Prof. Dr. Martin Lohmann (NIT, Reiseanalyse), Nils Jenssen (Ägypten-Spezialist ETI) und Nora Ali (Incoming-Agentur MTS Egypt), Moderation: Klaus Hildebrandt (fvw), Podiumsdiskussion, FVW Kongress Köln (26.09.2012)
    Ansprechpartner im NIT: Martin Lohmann
  • Veranstaltungscheck Travemünde 2011 - Öffentliche Ergebnispräsentation (November 2011)
    Auftraggeber: Lübeck und Travemünde Marketing (LTM) GmbH, Lübeck
    Ansprechpartner im NIT: Kai Ziesemer
  • Vom Urlaubswunsch zur Reiserealität - Motivierung des Interessenpotenzials für Urlaubsreisen an die Nordsee Schleswig-Holsteins - Gemeinschaftlicher Vortrag durch Ulf Sonntag und Kai Ziesemer auf dem Marktforschungstag der Nordsee Tourismus Service GmbH, Husum (23.11.2011)
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag und Kai Ziesemer
  • Sales Day by HSMA & IFH - Vortrag durch Ulf Sonntag, Neuss (21.11.2011)
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag
  • Trends auf der HDV Tagung (05.11.2011)
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag
  • Marken, Motive, Motivationen" – Marktforschungstag nordsee* (2011)
    Auftraggeber: Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Husum
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag und Kai Ziesemer
  •  „Mitmachprojekte im Internet: Wikipedia und OpenStreetMap als touristische Informationsmedien?“ (Mai 2011)
    Jubiläumsseminarreihe „20 Jahre NIT“, Kiel
    Ansprechpartner im NIT: Dirk Schmücker
  • BASTIS - Baltic Sea Heritage Tourism Information Service: Innovative Informationsplattform für die touristische Vermarktung der Ostsee-Region, Tagung Zukunftsfähiger Tourismus des Arbeitskreises Tourismus des DVAG und des VGDH, Fachhochschule Stralsund, Stralsund (27.05.-28.05.2011)
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz - ein Argument bei der Urlaubsplanung (Mai 2011)
    Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Sylter Gastgewerbe aktiv für Klimaschutz", Westerland
    Ansprechpartner im NIT: Bente Grimm
  • Fachveranstaltung „Urlaub in Sachsens Dörfern“: Ergebnisse aus der Marktforschung und Schlussfolgerungen für Strategie und Marketing, Dresden (April 2011)
    Auftraggeber: TMGS mbH, Dresden
    Ansprechpartner im NIT: Ulf Sonntag und Kai Ziesemer
  • Touristische Wahrnehmung von Stränden, Vortrag auf dem Fachsymposium „Strandmanagement im Klimawandel“ (September 2010)
    Auftraggeber: Klimabündnis Kieler Bucht
    Ansprechpartner im NIT: Dirk Schmücker