Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der folgenden Datenschutzerklärung.

Gerne informieren wir, das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) GmbH, Fleethörn 23, D-24103 Kiel, als Verantwortlicher für die Website https://www.nit-kiel.de i.S.d. Art. 4 Nr. 7 EU-DS-GVO (nachfolgend „wir“)Sie mit dieser Datenschutzerklärung, ob und in welchem Umfang eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einem Besuch der Website unter https://www.nit-kiel.de und der Domain nit-research.de erfolgt. Zudem informieren wir Sie über Ihre Rechte und nennen Ihnen die zuständigen Ansprechpartner.

Verantwortlicher: Das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) GmbH, Kiel, vertreten durch seinen Geschäftsführer Prof. Dr. Martin Lohmann.

Datenschutzbeauftragte: Jessica Rieper

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH
Datenschutzbeauftragte
Fleethörn 23
D-24103 Kiel
E-Mail: jessica.rieper@nit-kiel.de

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person erkennen lassen, z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP, Daten zum Nutzungsverhalten.

A. Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei informatorischer Nutzung aufgrund berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO

Im Fall einer rein informatorischen Nutzung unserer Website, das heißt, wenn Sie sich weder registrieren, anmelden noch auf sonstige Weise zusätzliche Informationen an uns übermitteln, erheben und verarbeiten wir zunächst nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser und Ihr Internetzugangsanbieter an unseren Server übermitteln. Dabei handelt es sich um Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unseres Angebots gewährleisten zu können.
Konkret handelt es sich um

  • Technische Daten (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung, d.h. konkrete Seite, Zugriffsstatus/ http Statuscode, Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time (GMT), jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt)
  • Betriebssystem-/ Browserdaten (Betriebssystem, Oberfläche, Browser, Sprache und Version der Browsersoftware)

Zur Erbringung der Website-Funktionen und zur Erfüllung unserer eigenen Verpflichtungen geben wir zum einen Ihre Daten an unseren Dienstleister weiter, zum anderen empfangen wir diese Daten.

Wir speichern die vorgenannten Daten auch in Logfiles. Diese Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Außerdem nutzen wir die Daten, um unseren Internetauftritt zu optimieren und dessen Sicherheit sicherzustellen. Es erfolgt jedoch keine Speicherung der vorgenannten Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten.

Wir schützen Ihre Daten mit den notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um einen möglichen Missbrauch durch Dritte zu verhindern.

B. Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

C. Empfänger von Daten

Kategorien von Empfängern von Daten

Soweit gesetzlich zulässig (wie vorab unter A und B beschrieben), geben wir personenbezogene Daten an externe Dienstleister weiter:

  • IT-Dienstleister zur Aufrechterhaltung unserer IT-Infrastruktur
  • Öffentliche Stellen in begründeten Fällen (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Polizei, Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden)

D. Datenübermittlung in ein Drittland

Datenübermittlungen in Länder außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“) finden statt, soweit

  • es zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist (z.B. Abwicklung von Aufträgen),
  • es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder
  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Des Weiteren ist eine Übermittlung an Stellen in Drittstaaten in folgenden Fällen vorgesehen:

  • Sofern dies in Einzelfällen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an einen IT-Dienstleister in Drittstaaten zur Gewährleistung des IT-Betriebes des Unternehmens, unter Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus, übermittelt.

E. Speicherdauer und Kriterien für die Festlegung der Dauer

Im Fall der rein informatorischen Nutzung (siehe Punkt A) speichern wir die genannten personenbezogenen Daten solange dies für die Diensterbringung bzw. Nutzung erforderlich ist. Nach Erreichung des jeweils benannten Zwecks werden sie gelöscht.

F. Ihre Rechte

Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH, Fleethörn 23, 24103 Kiel verantwortlich, soweit nicht anders ausgewiesen. Sie können jederzeit von uns Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten und deren Berichtigung im Fall von Fehlern verlangen. Weiter können Sie die Einschränkung der Verarbeitung, die Übertragbarkeit der uns durch Sie bereitgestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format oder die Löschung Ihrer Daten – sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht im Wege stehen – verlangen. Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten, die auf öffentlichen oder berechtigten Interessen beruht, zu widersprechen. Hierzu wenden Sie sich bitte an:

Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH
Stichwort: Datenschutz
D-24103 Kiel
E-Mail: jessica.rieper@nit-kiel.de

Wir benötigen die in unseren Logfiles erfassten Daten zwingend, um den Betrieb der Website aufrechtzuhalten. Daher besteht hinsichtlich dieser Verarbeitung kein Widerspruchsrecht.

Zudem können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden. Für uns ist grundsätzlich das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98 in 24103 Kiel zuständig.

G. Einsatz von Web Analytics

Einbindung von Youtube-Videos

(a)   Wir haben Youtube-Videos auf unserer Website eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

(b)  Durch den Besuch auf der Website erhält Youtube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Punkt A dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Youtube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Youtube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an Youtube richten müssen.

(c)   Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Youtube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy