AIR – AI-basierter Recommender für nachhaltigen Tourismus

Mit der Entwicklung von Verfahren, die auf künstlicher Intelligenz basieren, sollen in Zukunft Besucherströme entzerrt und gemanagt werden. Damit wird dem nachhaltigen Tourismus eine weitere Möglichkeit gegeben, eventuell entstehende Ballungen von Besuchern und die daraus resultierende Überlastung beliebter Reise- und Ausflugsziele frühzeitig zu erkennen. Mit Hilfe der daraus abgeleiteten Informationen können die Besucher ihre Wahl der Wunschdestination besser einordnen.
Die Destinationen können ihrerseits Alternativziele ausweisen und die Besucherströme gezielt managen.
Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Programm “KI-Leuchttürme” vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert und läuft seit dem 1. Januar 2022 und endet am 31. Dezember 2024.

Am 6. März 2022 fand in Berlin die Übergabe der Förderbescheide durch das BMUV statt. Dirk Schmücker und einige der Projektpartner nahmen den symbolischen Check dafür in Empfang:

© BMVU/Christoph Werner

Weitere Informationen über die genauen Projektziele, den Projektinhalt, den Arbeitsplan sowie über die Verbundpartner finden Sie auf der AIR-Website.