Klimawandel anpacken – Anpassungsstrategien für den Tourismus in Niedersachsen

Unter der Leitung der TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) und in enger Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium soll in den kommenden 18 Monaten gemeinsam mit den Reiseregionen herausgearbeitet werden, wo der Klimawandel die Branche besonders trifft und welche Lösungen schon jetzt den Folgen entgegengesetzt werden können, um die Destinationen erfolgreich und nachhaltig an die Folgen des Klimawandels anzupassen. […] Alles lesen

Folgen des Klimawandels für den Tourismus

Im Rahmen des Projekts „Folgen des Klimawandels für den Tourismus in den deutschen Alpen- und Mittelgebirgsregionen, Küstenregionen, auf den Badetourismus und flussbegleitende Tourismusformen (Rad-, Wander- und Wassertourismus)“ (2017-2020) wurde ein digitales Klimainformationssystem erstellt, welches interaktive Karten, Tabellen und Zeitreihen über die vergangene und mögliche zukünftige Klimaentwicklung in den deutschen Tourismusregionen darstellt. […] Alles lesen

Handlungsleitfaden „Anpassung an den Klimawandel: Die Zukunft im Tourismus gestalten“ erschienen

Im Rahmen des Projekts „Folgen des Klimawandels für den Tourismus in den deutschen Alpen- und Mittelgebirgsregionen, Küstenregionen, auf den Badetourismus und flussbegleitende Tourismusformen (Rad-, Wander- und Wassertourismus)“ (2017-2020) wurde unter Mitarbeit des NIT ein Handlungsleitfaden für Destinationen entwickelt.  In diesem Forschungsprojekt geht es darum, aufbauend auf einer umfassenden Literatur- und Datenanalyse zu Klimaauswirkungen auf die Tourismuswirtschaft ökonomisch […] Alles lesen